Fragen und Antworten im Parodontose-Forum

Zahnfleischtaschen Tiefe

Panik_24
Panik_24

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor drei Monaten hat mein Zahnarzt meine Zahnfleischtaschen gemessen, da ich wegen Zahnfleischrückgangs an den Frontschneidezähnen beunruhigt war. Dabei wurden an einem Weisheitszahn 4mm gemessen. Mein Zahnarzt gab mir jedoch die Rückmeldung, mein Zahnfleisch sei gesund und ich müsse mir keine Sorgen machen und empfahl keine Behandlung. Später las ich im Internet, ab 4mm Taschentiefe sei eine Behandlung notwendig. Wozu würden Sie mir raten?

Herzlichen Dank im Voraus für eine Antwort!



docwolff
docwolff

Guten Tag,
nicht immer ist eine erhöhte Sondierungstiefe krankhaft. Das kann bei Weisheitszähnen ein völlig gesunder Befund sein.
Normalerweise sind Patienten eher misstrauisch, wenn Zahnärzte eine Behandlung vorschlagen....
mfg
Wolff



Panik_24
Panik_24

Sehr geehrter Herr Wolff,

vielen Dank für Ihre nette Auskunft. Natürlich bin ich froh, wenn keine Behandlung notwendig ist. Aber können sich in diesen Taschen nicht Keime sammeln, die ich selbst nicht beim Zähneputzen entfernen kann, die also der Beseitigung durch einen Zahnarzt bedürfen?



  • 1
werbung
Anzeige