Fragen und Antworten im Parodontose-Forum

wöchentliche PZR vor Parodontosebehandlung

Verfasst am: 26. 10. 2018, 12:42
Chinquada
Themenersteller
Dabei seit: 26.10.2018
Beiträge: 1
Hallo, ich habe Parodontose und will mich ja auch echt behandeln lassen.
Leider weigert sich mein Arzt, die Behandlung durchzuführen, bevor ich nicht
3 professionelle Zahnreinigung (je ca. 1 Stunde) innerhalb eines Monates durchführen lasse.
Ohne dies, so sein Argument, hätte die Parodontosebehandlung, keinen Zweck....

Ich habe sehr saubere Zähne (keine Beläge), seit ca. 20Jahren kein Karies mehr und bei 3 PZR innerhalb eines Monats ist sicherlich von meinen Zähnen nichts mehr übrig.

Was habt Ihr für einen Rat für mich?
Danke vorab.
 
Verfasst am: 07. 11. 2018, 11:30
KaMa
Dabei seit: 07.11.2018
Beiträge: 1
Daß vor einer Parodontosebehandlung eine PZR gemacht wird ist normal. Warum das 3 sein sollen erschließt sich mir nicht. Ich würde einen zweiten Zahnarzt befragen. Die eigentliche Behandlung kann man dann aufteilen oder an einem Tag am Stück durchziehen. Ich empfehle durchziehen, dann ist man fertig und die Behandlung ist echt nicht schlimm.
 


Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


parodontitis.com hat 63 registrierte Benutzer, 39 Themen und 84 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.11 Beiträge pro Tag erstellt.
werbung
Anzeige