Fragen und Antworten im Parodontose-Forum

Antwort auf: Parodontitis-Prophylaxe bei Zahnfleischrückgang

Sie sind momentan nicht bei parodontitis.com registriert und eingeloggt. Daher schalten wir Ihren Beitrag erst nach eine kurzen Kontrolle frei. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme am Forum und empfehlen Ihnen, sich bei parodontitis.com zu registrieren. So werden Ihre Beiträge sofort freigeschaltet.

HIER geht es zur Registrierung

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Parodontitis-Prophylaxe bei Zahnfleischrückgang

Panik_24
Panik_24

Guten Abend,

gibt es eine Zahncreme, die Sie zur Parodontitis-Prophylaxe besonders empfehlen können? Und gibt es irgendeine Möglichkeit, nicht entzündungsbedingten Zahnfleischrückgang an einzelnen Zähnen zu stoppen oder gar rückgängig zu machen? Was halten Sie von dem Früherkennungstest PerioSafe Pro DRS? In welchen Fällen würden Sie diesen empfehlen?



docwolff
docwolff

Guten Tag,
Zahnfleisch folgt dem darunter liegenden Knochen. Entzündungsbedingt oder nicht: Zahnfleischrückgang ist damit weitesgehend irreversibel. Die Zahncreme dürfte bei Rezessionen weniger entscheidend sein als die Putztechnik. Der Putzdruck darf nicht so hoch sein. Auch mehr als 2mal täglich ist sicherlich schädlich.
mfg
Wolff



Panik_24
Panik_24

Sehr geehrter Herr Dr. Wolff,

herzlichen Dank für Ihre Antwort. Es fällt mir schwer, auf das Zähneputzen am Mittag zu verzichten, gerade weil ich solche Angst vor Paradontitis habe... Aber es kann natürlich durchaus sein, dass ich dadurch mein Zahnfleisch überstrapaziert habe, zumal ich erst jetzt begonnen habe, auf die korrekte Putztechnik zu achten.



  • 1
werbung
Anzeige