Fragen und Antworten im Parodontose-Forum

Ansteckung im Alltag und Übertragung

Gast
Gast

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie bewerten Sie das Risiko, sich z. B. bei einem Restaurantbesuch durch das Trinken an einem unsauberen Glas mit Parodontose-Bakterien zu infizieren? Wenn ich selbst nicht an Parodontose erkrankt bin, kann ich dann trotzdem, sofern ich mit den Bakterien in Kontakt gekommen sein sollte, diese in mir tragen und an andere weitergeben und diese so gefährden? Ich mache mir darüber große Sorgen im Hinblick auf die ernsthaften Gesundheitsrisiken, die entstehen können, wenn Parodontose-Bakterien im Körper streuen, weil ich unter keinen Umständen einen Menschen in Gefahr bringen möchte, den ich liebe!!

Für einen fachlich fundierten Rat wäre ich enorm dankbar.



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 19. 01. 2015
2 Beiträge

hallo,
eine ansteckung durch einen restaurantbesuch ist nicht wahrscheinlich
a) es ist unwahrscheinlich, dass markerkeime in einer genügenden anzahl in ein trinkglas gelangen können, um eine besiedlung (die andere bakterien ihrer mundflora verdrängt) zu ermöglichen.
b) parodontitis ist keine klassische infektionskrankheit. hier spielt die immunreaktion eine wesentliche rolle



Gast
Gast

Lieber Herr Dr. Zahedi,

herzlichen Dank! Ich habe gerade gesehen, dass ich mich für Ihre Antwort nie bedankt hatte - sie hat mich damals sehr beruhigt. :-)



  • 1
werbung
Anzeige