Fragen und Antworten im Parodontose-Forum

Antibiotika bei entzündeten Zahntaschen - Rücknahme

Ich habe gerade gesehen, dass in dieser Website darüber geschrieben wurde.
Was kann man noch tun, wenn Spülung mit Wasserstoffper. und z.B. Soloceryl akut nicht anschlagen?
Welche Medikamente gibt es noch?
Oder muss ich jetzt Antibiotika oral benutzen? Das darf doch nicht wahr sein?



gundi69
gundi69

Ist es nicht erst mal wichtig auszuschliessen, ob du nicht eine Parodontose hast, bei der Zahnfleischtaschen vom Zahnarzt gereinigt werden müssen?



Hallo gundi,
ich habe schon länger damit zu tun und ich habe Paradontose. Ich gehe sehr gründlich damit um und bin z.B. 3-4 Mal im Jahr bei der Zahnreinigung und nehme auch die Paradontoseprophylaxe wahr.

Trotz aller "Arbeit" passiert es immer Mal wieder in größeren Abständen, dass sich eine Zahnfleischtasche verstärkt und Bakterien hineinkommen. Warum? ich weiß es nicht? Ich tue wirklich alles, was geht. Ich scheine auch nicht von den aggressiven Bakterien betroffen zu sein (Test wurde gemacht).
Bisher hat eine Antibiose direkt in die Tasche immer sehr schnell geholfen. Ich hatte das lange nicht und war sehr erstaunt, dass es diese Antibiotischen Salben nicht mehr gibt.
Bin etwas hilflos jetzt. Da ich kein Chlorhexamed vertrage spüle und putze ich auch mit Xylitol, komme aber nicht damit in die Tasche.



  • 1
werbung
Anzeige